Sicherheits- und Verkehrserziehung

Drucken
Kategorie: Sicherheits- und Verkehrserziehung
Veröffentlicht am 03. Januar 2014
Geschrieben von Administrator Zugriffe: 5193

Wir machen Kinder gemeinsam stark!

Eltern unterstützen:

•    Schulwegsicherheit durch eingeübten, sicheren Weg für das Kind erhöhen!
     - sichere Übergänge
     - klare Regeln mit dem Kind vereinbaren
     - helle Kleidung in dunklen Wintermonaten
•    Selber Vorbild sein!
•    Kinder nicht mit Inlinern, Rollern oder Fahrrädern in die Schule schicken!
•    Halteverbot vor den Schulen beachten!
•    Hinweise der Schule zum Sport- und Schwimmunterricht berücksichtigen!

 

 
 Sicherheits- und Verkehrserziehung im Unterricht:

•   Jahrgangsstufe 1:
-   Mein sicherer Schulweg
-   Verkehrsbedingungen und Wohnumgebung - angemessenes
    Verhalten und Verhaltensregeln
-   Verkehrszeichen
-   Gefahren beim Mitgehen und Mitfahren
-   Schonraumübungen (Rollerfahren, Inliner fahren)
-   Schulen der Sinnesleistungen
-   Sich auf Eis und Schnee bewegen

•   Jahrgangsstufe 2:
-   Schulumgebung
-   Im Verkehr
-   Wahrnehmung schulen
-   Verkehrszeichen
-   Schonraumübungen
-   Sich auf Eis und Schnee bewegen

•   Jahrgangsstufe 3:
-   Radfahren „Das Fahrrad“
-   Verkehrszeichen, Regelungen, Vorschriften
-   Verhalten im Straßenverkehr
-   Schonraumübungen
-   Schwimmen
-   Sich auf Eis und Schnee richtig bewegen

•   Jahrgangsstufe 4:
-   Orientierung mit der Karte - Verkehrswege
-   Rad fahren (Fahrradausbildung-Jungendverkehrsschule)
-   Sport im Einklang mit der Natur; Umgebung, Jahreszeit
-   Sich auf Eis und Schnee bewegen

 


•    Gewaltprävention/Werteerziehung:
-    Pausenregeln
-    Schulhausordnung
-    Juniorhelferausbildung
-    Streitschlichterausbildung
-    Projekt: „Hau ab“ 2013
-    Projekt: „Mobbing“ 2014
-    Projekt „Zivilcourage“ 2015